Herzliche Einladung zum Tag des Lichts

30.10.2017

Am Donnerstag, 9. November 2017 veranstalten wir von 10 – 18.30 Uhr einen „Tag des Lichts“ im LichtFORMAT. Wir eröffnen unsere grosse Leuchten-Ausstellung mit vielen neuen Modellen und aktuellen Lichttrends aus Mailand. Treffen Sie an diesem Tag auch die Vertreter unserer Designleuchten-Hersteller und lassen Sie sich aus erster Hand beraten. Alle Besucher erhalten an diesem Tag einen Rabatt-Gutschein in Höhe von 20% gültig auf das gesamte Leuchten-Sortiment.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Licht und Schatten: Skulpturen aus Alabaster, Holz und Gips

14.08.2017

Am Samstag, 25. August 2017, von 11 - 13 Uhr, eröffnet Gaby Happle aus Stein am Rhein ihre Ausstellung im LichtFORMAT mit einer Vernissage. Die Werke werden bis Ende Oktober zu sehen sein. Besucher sind herzlich willkommen!

Geboren in Schaffhausen und seit 1988 wohnhaft in Stein am Rhein, wagte die Künstlerin 1992 den Sprung in die Malerei. Zu Beginn mit Encaustic (Jahrtausend alte Wachsmalerei), kam die Freude mit Farben und Formen zu experimentieren. Dazu kam schon bald die Umsetzung in Aquarell; zugleich die Weiterbildung in div. Workshops an der Encaustic Academie (D) und bei Michaela Aeschlimann (Aquarell & Skizzieren). Im Jahre 2008 begann sie mich mit Gips zu beschäftigen und besuchte Workshops bei Clemens Pasoldt. (Ausbilder an der Kunsthochschule St. Gallen.) Der Weg zur Dreidimensionalität war vorbereitet und sie entdeckte neue Wege des Ausdrucks. Es blieb nicht beim Werkstoff Gips, mittlerweile arbeitet Gaby Happle mit Alabaster, Speckstein und Holz. Sie bevorzugt bei der Arbeit das meditative Zusammenspiel mit dem Werkstoff. Die Härte, die Weichheit, die Rundungen, Kanten und Ecken, die sie inspirieren, frei zu legen, was im Kern bereits vorhanden ist und was daraus entstehen kann.
Weitere Infos zur Künstlerin unter www.artgesso.ch

Grosse Sommeraktion im Lichtformat

28.07.2017

10% Einführungsrabatt für UMA: 
Die tragbare Leuchte von Pablo Design kombiniert Licht und Musik mit integriertem Bluetooth-Lautsprecher.


Das perfekte Geschenk zum Schulanfang:
Painty Tischleuchte in Hellblau und Pinkrot, sparsam im Verbrauch dank LED-Technologie. Statt 97 Fr. nur 69 Fr.


Dank grossem Erfolg weiterhin im Sortiment:  
Sonnenglas für nur 35 Fr., speichert während des Tages Sonnenenergie, die es nachts in Form von Licht wieder abgibt.


Individuelle Lichtberatung für nur 200 Fr.:
Lassen Sie sich vom LichtFORMAT-Berater aus dem grossen Sortiment an Designleuchten verschiedene Muster in die Wohnung bringen und sehen Sie auf den ersten Blick, ob das neue Licht zu Ihrer bestehenden Einrichtung passt. 

Für eine Beratung kontaktieren Sie Rainer Schmitz unter 052 633 52 87.

Alle Angebote nicht kumulierbar und solange Vorrat reicht (bis am 31. August 2017, alle Preise inkl. MwSt).
 

Kunstausstellung mit Hans-Peter Östermann

11.05.2017

Der Bildhauer Hans-Peter Östermann stellt derzeit im LichtFORMAT seine Werke aus. Vor allem die filigranen Marmorskulpturen harmonieren perfekt mit Licht. Es ist ein einzigartiges Spiel mit Licht und Schatten, das die Besucher bereits im Schaufenster bestaunen können. Die Werke sind noch bis 29. Juli 2017 zu sehen. 

Weitere Infos zum Künstler: https://www.hpoestermann.de

 

ERZÄHLZEIT: LESUNG MIT JAKOB HEIN

30.03.2017

«Erzählzeit ohne Grenzen» (www.erzaehlzeit.com ) ist am Donnerstag, 6. April, um 19.30 Uhr zu Gast im LichtFORMAT, Vordergasse 73, in Schaffhausen. Autor Jakob Hein liest aus seinem neuen Roman «Kaltes Wasser». Tauchen Sie ein in diese grossartig erzählte deutsch-deutsche Geschichte mit einem schelmenhaften Helden.

Spot on! Ausverkauf im LichtFORMAT

30.03.2017

Frühlings-Angebote: Designleuchten bis zu 50 % reduziert! Sonderaktion auf Tolomeo micro: Statt 235 CHF nur noch 169 CHF und bis zum 17. April 10% Rabatt auf alle PH Leuchten von Louis Poulsen. 

VERNISSAGE VON BRIGITTE BIRCHER

06.03.2017

Einladung zur Vernissage von Brigitte Bircher
am Samstag, 11. März 2017, 11 - 13 Uhr

Die Schaffhauser Künstlerin zeigt ihre Skulpturen und Objekte.
Weitere Informationen zur Künstlerin: http://brigittebircher.ch/

LichtFORMAT Schaffhausen, Vordergasse 73, 8200 Schaffhausen
Die Ausstellung läuft noch bis 22. April 2017

BLECHCOLLAGEN & SKULPTUREN

17.01.2017

Besucht jetzt unsere Kunstausstellung von Bildermacher Bruno Giacobbo im LichtFORMAT, Vordergasse 73, 8200 Schaffhausen. Der Künstler zeigt seine Arbeiten aus rostigem Blech und bekannten Alltags-Utensilien. "Alltägliches in Kunst zu verwandeln, ist wie ein innerer Drang, den ich versuche mit Witz, Fantasie und Tiefgründigkeit umzusetzen", sagt Giacobbo über seine Kunst. "Kunst soll Freude machen".

Sein neues Atelier hat er in der Weinlandmühle in Trüllikon bezogen: www.bildermacher-giacobbo.ch 

Ausstellung läuft noch bis 25. Februar 2017

https://www.facebook.com/eks.energie/

KRIMI TRIFFT LICHT

22.12.2016

Lesung «Schattenschnitt» mit Sunil Mann und der Leuchte «VL38» am Donnerstag, 12. Januar 2017, 19.30 Uhr, im LichtFORMAT, Vordergasse 73, Schaffhausen 

Als ideale Leseleuchte begleitet die VL38 die Le­sung des Erfolgsautors Sunil Mann, zu der LichtFORMAT und Orell Füssli einladen. In Manns neustem Krimi wird sein Romanheld, der indischstämmige Privatdetektiv Vijay Kumar, zufällig Zeuge einer Gewalttat: Die Doku­mentarfilmerin Pina Gilardi wird niedergestochen. Die Ermittlungen füh­ren Kumar in das Land seiner Vorfahren.

Der Eintritt ist frei. Besucher der Lesung können sich einen Coupon sichern, mit dem LichtFORMAT bis zum 11. Februar 2017 beim Kauf ei­ner Leseleuchte 20 Prozent Rabatt gewährt.

INDIVIDUELLE LICHTBERATUNG BEI IHNEN ZU HAUSE

15.11.2016

Melden Sie sich jetzt an auf eks.ch/lichtberatung für eine individuelle Lichtberatung bei Ihnen zu Hause.

Unser Einführungsangebot: Anmeldungen bis 31. Dezember 2016 für nur 100 CHF statt 200 CHF

VERNISSAGE IM LICHFORMAT

10.11.2016

LED AKTION IM LICHTFORMAT

10.10.2016

Am 1. September 2016 trat die Ökodesign-Richtlinie der EU (betrifft auch die Schweiz) für Halogenlampen in Kraft. Die Produkte dürfen nicht mehr neu in den Verkehr gebracht werden. LichtFORMAT bietet ein breites Sortiment an LED Lampen als Ersatz für Ihre alten Halogenlampen. 

*Aktion 1 GU10 345 lm ( 50 Watt) nicht dimmbar statt 8.50 SFr. nur 5.50 SFr. 

*Aktion 2 LED Filament 806 lm ( 60 Watt) nicht dimmbar statt 15.00 SFr. nur 9.50 SFr. 

*Gültig vom 25. Oktober bis 26. November 2016

ULRICH SCHMID ZU GAST IM LICHTFORMAT

21.09.2016

Ulrich Schmied zeigt eine Auswahl seiner Arbeiten

Windspiele, poetische Figuren, Würfel und geschmiedete Kleinplastiken geben einen kleinen Überblick über das Schaffen des in Lohn ansässigen "Eisen-Magiers".
Bis 5.11.2016 sind seine Arbeiten bei uns im LichtFORMAT an der Vordergasse 73 in Schaffhausen zu sehen.

www.ulrich-schmied.de

SOMMER-AKTION

09.08.2016

Tagsüber speichert es Sonnenenergie, in der Nacht leuchtet es. Das Sonnenglas ist ein echtes High-Tech-Produkt aus Südafrika: Es wurde als vollwertige Lichtquelle für Menschen in Gebieten ohne Stromversorgung entwickelt. Es spart Energie, schont die Umwelt und macht Spass. Nun kommt es zu uns und schenkt uns nachhaltige Lichtfreude. Dank grosser Nachfrage weiterhin im Sortiment und erhältlich im LichtFORMAT zum Aktionspreis von 35 CHF.

Das komplette Angebot finden Sie hier: Sommeraktion 

Alle Artikel solange Vorrat reicht.

WEISSHEITEN

26.07.2016

Pia Nikolay aus Beringen stellt ab heute ihre Ton-Skulpturen im LichtFORMAT, Vordergasse 73, Schaffhausen aus. 
Ihre Werke sind zu den regulären Öffnungszeiten noch bis 3. September 2016 zu sehen. www.lichtformat.ch

Pia Nikolay, geboren 1959 in Wallerstein in Deutschland, lebt seit 1981 in der Schweiz.

Nach Jahren der Malerei hat sie sich im Modellieren von Ton gefunden.
Aus den verschiedenen Tonarten etwas von Hand zu gestalten und zu erschaffen, ihm in gewisser Weise Leben einzuhauchen, eine Geschichte zu erzählen, ist eine grosse Leidenschaft von Pia Nikolay geworden.
Ihre Werke sind aus Emotionen heraus entstanden, die von der Sehnsucht der Menschen bis zum Aufschrei der Tiere nach Lebensraum entstanden sind.
Begeben Sie sich auf die Reise der Weiss-Heiten, die nicht nur auf ihre weissen Skulpturen zurückführen sind, sondern auch auf die Reise, die der Mensch und das Tier gehen.

"Eine Symbiose herzustellen zwischen Mensch und Tier ist die Aufgabe, die sich uns allen stellt", meint dazu die Künstlerin.